Cookie Control

Diese Seite nutzt Cookies...

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Zugang zur Vermittlung von Medienkompetenz für Lehrkräfte

Die Fortbildung sollte Lehrerinnen und Lehrern evangelischer Schulen aller Schulformen, insbesondere bis zur Sek I einen ersten Zugang zur Vermittlung von Medienkompetenz eröffnen. Sie sollte nicht nur zeigen, wie sich das Lernen durch digitale Medien verändert und hier Anknüpfungspunkte für die Unterrichtspraxis der Teilnehmenden bieten, sondern darüber hinaus medienethische Fragen aus evangelischer Perspektive in den Blick nehmen. Deshalb ging es auch darum, vor welche Herausforderungen die Mediatisierung der Gesellschaft Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonal stellt, welche Chancen sie bietet und wie diesen begegnet werden kann. Im Kurs wurden auch Möglichkeiten des Unterrichtens unter Einbeziehung digitaler Medien dargestellt. Das Ausprobieren an Hand praktischer Übungen fand großen Raum und hat einfache Zugänge zu diesen neuen Möglichkeiten geschaffen. Da die Gruppe der Teilnehmer divers über die Bedeutung dieser digitalen Möglichkeiten eingestellt war, wurde, auch unterstützt durch die einführenden Vorträge bzw. theoretischen Inputs, deutlich und ehrlich über Für und Wider diskutiert, letztlich aber eine positive Einstellung aller Teilnehmer erreicht.

Die zwei Tage haben den Teilnehmern, die auch mit Skepsis der Digitalisierung gegenüber standen, die Chancen und auch Grenzen des Medieneinsatzes beim Lehren und Lernen deutlich gemacht und grundsätzlich zu einem positiven und aufgeschlossenen Umgang damit geführt. Durch den hohen Praxiseinsatz von Beispielen wurde es sehr anschaulich und greifbar. Die Bereitschaft einzelner Teilnehmer, die Erfahrungen noch weiteren evangelischen Schulen zu übermitteln, zeigt auch, dass es vor allem die angeleitete Hinführung zum Einsatz neuer Medien bedarf. Hierzu werden künftig weitere Veranstaltungsformate angeboten werden müssen.

 

Das Seminar war ein Kooperationsprojekt der Evangelischen Schulstiftung in Bayern und der Evangelischen Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

Schulstiftung der ev.-luth. Landeskirche Sachsens

 
© 2015
Evangelische Schulstiftung in der EKD
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover
Telefon: 0511 2796-355
 

powered by Typo3 und Zehn5