Evangelische Schulstiftung - 41. Freie Grundschule CULTUS+


Religionspädagogische Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Im Jahr 2016 wurde die Profilumwandlung der Freien Grundschule CULTUS+ in eine evangelischen Grundschule beschlossen. Eine Zusammenarbeit erfolgte hier über das Bildungsdezernat der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und einer fachlichen Begeleitung vor Ort.

Gemeinsam wurde die Profilerweiterung erarbeitet und im Schulkonzept verankert. Ab dem Schuljahr 2016/17 erfolgt die praktische Umsetzung der Inhalte.

Dazu gehört auch die religionspädagogische Qualifizierung des Schulpersonals. Dies soll in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für Kirche und Diakonie in Berlin erfolgen.

 

Die religionspädagogische Qualifizierung der Mitarbeiter wird angestrebt, um eine professionelle und inhaltlich stimmige Umsetzung der erarbeiteten Profilinhalte zu garantieren. Ziel ist die weitere Etablierung einer evangelischen Schule am Standort Eilenburg.

 

Die Evangelische Schulstiftung in der EKD gewährte eine Unterstützung und hilft so, die gesteckten Ziele zu erreichen. Vielen Dank!