Cookie Control

Diese Seite nutzt Cookies...

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Jeden Menschen in seiner Individualität annehmen

 

Als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit den Förderschwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung, geistige Entwicklung und sozial und emotionale Entwicklung ist es besonders wichtig jeden Menschen in seiner Individualität anzunehmen. Daher sind an der Schwarzbach Schule der Johannes Diakonie Mosbach alle Menschen herzlich Willkommen. Diese Willkommenskultur erleben die Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen als auch Gäste u.a. durch die Schaffung von Begegnungsmaßnahmen. Hierzu gibt es eine Reihe von Projekten: z.B. „Das Begegnungscafe“ und das Theaterprojekt „Begegnung“.

 

Das „Begegnungscafe“ heißt alle Menschen herzlich willkommen! In unserem Begegnungscafé treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Austausch. Zudem kommen wöchentlich Personen mit und ohne Migrationshintergrund, die zusammen unterschiedliche Kulturen kennenlernen. Gemeinsamen kommt es zu einem regen Austausch, Gemeinsamkeiten und Vorlieben werden erkannt sowie Vorurteile abgebaut. Das Begegnungscafé ermöglicht den Abbau von eventuellen Barrieren und die Tatsache, dass neue Weichen gestellt werden können.

 

Das Theaterprojekt „Begegnung“ möchte den Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Kulturkreisen und mit und ohne Behinderung ein Kennenlernen von „Anders sein“ ermöglichen. Im gemeinsamen Tun und durch den spielerischen Umgang miteinander können Gemeinsamkeiten entdeckt und Grenzen der Kommunikation überwunden werden. Durch die theatrale Gestaltung und Präsentation eigener Sprache, kultureller und persönlicher Individualität kann Wissen um kulturelle Eigenheiten und Behinderung vermittelt werden. Ferner soll ein Verständnis sowohl für andere Kulturen als auch für Behinderung und ein Gefühl des Miteinanders geschaffen werden. Da es sich bei unserer Schule um eine Schule am Heim handelt, begleitet das Thema Heimat und Heimatverlust sowohl die jugendlichen Flüchtlinge als auch einen Großteil unserer Schülerinnen und Schüler.

 

Schwarzbach Schule der Johannes Diakonie Mosbach

 
© 2015
Evangelische Schulstiftung in der EKD
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover
Telefon: 0511 2796-355
 

powered by Typo3 und Zehn5