ESS fördert Ev. Grundschule Halle mit 60.000 Euro

Die Evangelische Schulstiftung in der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) unterstützt den Ausbau der Evangelischen Grundschule Halle mit 60.000 Euro. Der symbolische Förderscheck wurde am 19. Januar 2017 in einem feierlichen Schulgottesdienst übergeben.

Die 67 Kinder und das 11-köpfige Pädagogenteam nutzten den Gottesdienst, um sich bei Oberkirchenrat i.R. Manfred Seifert vom Vorstand der Evangelischen Schulstiftung in der EKD für die Unterstützung zu bedanken. In dem kindgerecht vom künftigen Gemeindepfarrer Eckart Warner geleiteten Gottesdienst brachten sie unter dem Motto „Gemeinsam lernen – gemeinsam leben“ das offene, herzliche Miteinander innerhalb der Schulgemeinschaft zum Ausdruck.

 

„Wir glauben, dass das Geld an dieser Schule mit ihrem spannenden bilingualen und christlichen Profil gut angelegt ist. Darin steckt Wertschätzung und Aufgabenstellung für die Arbeit, die Sie hier tagtäglich leisten“, so Seifert.

 

Die Evangelische Schulstiftung in der EKD mit Sitz in Hannover unterstützt die Entwicklung und den qualitativen Ausbau ausgewählter innovativer Schulen mit christlichem Profil in Deutschland. Nun konnte die Evangelische Grundschule Halle mit ihrem Antrag und ihrem innovativen Schulkonzept überzeugen.


 
© 2015
Evangelische Schulstiftung in der EKD
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover
Telefon: 0511 2796-355
 

powered by Typo3 und Zehn5