50.000 Euro für Grundschule Dettmannsdorf

Die Evangelische Schulstiftung der EKD unterstützt die neugegründete Evangelische Grundschule in Dettmannsdorf: Bei einer Feierstunde überbrachte Stiftungsvorstand Wolfgang von Rechenberg den Scheck der Schulstiftung über 50.000 Euro.

Die Schule in der Gemeinde unweit der Ostsee kann das Geld gut gebrauchen, denn derzeit wird an einem neuen Schulgebäude gebaut. Der Bau soll bis Juli 2017 fertiggestellt sein. 2,5 Millionen soll die Erweiterung insgesamt kosten, die auch Fachräume und eine Cafeteria enthalten wird.

 

Im Jahr 2005 wurde die Schule als Oberschule in freier Trägerschaft gegründet – die Zahl der Schülerinnen und Schüler ist seither von elf auf über 200 gestiegen. Nun ist der Schulstandort durch eine Grundschule erweitert worden. Das besondere Profil der staatlich anerkannten Regionalen Ganztagsschule mit Grundschule und Hort spiegelt sich in der Fürsorge für den Nächsten wieder. Das friedliche Miteinander der Menschen steht dabei im Mittelpunkt der Persönlichkeitsbildung und eine Ganztagsbetreuung garantiert einen geregelten Tagesablauf. Das gemeinsame Mittagessen, das gegenseitige Unterstützen der Schüler untereinander und zahlreiche Aktivitäten und Feste fördern das Gemeinschaftsgefühl und die soziale Kompetenz in der Schule.


 
© 2015
Evangelische Schulstiftung in der EKD
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover
Telefon: 0511 2796-355
 

powered by Typo3 und Zehn5